News

Veranstaltungen am Wochenende

Am heutigen Dienstag habt ihr die Gelegenheit, die "Editors" samt "Vök" aus Island als Support in Stuttgart live zu erleben. ACHTUNG ! Das Konzert wurde von der Liederhalle ins "Wizemann" verlegt ! Einlaß ist ab 18:30 Uhr, Konzertbeginn um 20:00 Uhr.

Am Freitag, 23.11. zelebriert das Nachtwerk Karlsruhe mit Euch die "Rabenschwarze Nacht". Nigro Sonus und DJ Angelus präsentieren Euch eine breite Spanne an schwarzen Klängen mit Neue Deutsche Härte, Mittelalter, Gothic, Alternative, Gotihc Rock, 80er, Batcave und viel mehr. Beginn ist um 22:00 Uhr, der Eintritt beträgt 5,00 €.

In Bierkeller Tübingen wird es in diesem Jahr den letzten Schwarzvergleich geben - ein möglichst vielseitiges Repertoire aus dem kunterschwarze Gemüsegarten ( PostPunk, Goth & Wave mit möglichst vielen Subgenres, Minimal-/Harsh- Elektro & EBM, Elektro- & Synthpop, NDH, Mittelalternativer Musik sowie weitere, ausgesuchte Stücke). Happy Hour bis 23:30 Uhr, Eintritt : 3, 00 € (inkl. Welcome Shot).

Am Samstag, 24.11. freuen sich die Freunde der steampunkigen Livemusik auf das Live-Konzert von "Tales of Nebelheym" (Foto oben)  im Glasperlenspiel, Asperg. Tales of Nebelheym erschaffen mit ihrer Mischung aus Folk und Acoustic Rock eine außergewöhnliche und intensive Atmosphäre im Steampunk-Image. Mit harten und rauen Tönen, sowie weichen und emotionalen Klängen wird das Publikum auf die Reise geschickt. Durch Geige, Flöte, Akkordeon, sowie vielschichtigem Gesang bieten Tales of Nebelheym eine einzigartige Bandbreite von emotionalen Balladen über folkige Hymnen bis hin zu fetzigen Tavernenliedern. Beginn ist um 20:00 Uhr, der Eintritt beträgt 3,00 €.

Beim "Noise of Life" Festival im MS Connexion, Mannheim, dürft ihr Euch ab 16:00 Uhr auf 17 Live Bands (u.a. Winterkälte, Soman...) freuen. Zudem gibt es mehrere DJ-Sets, einen Helter-Skelter-Merch-Stand, Grill im Außenbereich und mehr. Tickets im VVK gibt es zum Preis von 34,10 €.

Verrucht wird es im Climax Institutes zu Stuttgart ab 21 Uhr bei "Mottnic Inkognito #2" für erfahrene Fetisch-Fans, Neugierige und Beginner/Novilleros, bei dem frivoles Feiern im Vordergrund steht. Musikalische Unterstützung kommt an diesem Abend neben Climax-Macher Michael „Clash“ Gottschalk auch von DJ Andrew Clark. Ob TV, TS, DWT, Crossover, verspielt, bunt und sexy.. zeigt uns euer Lieblingsoutfit - Hauptsache nicht alltäglich !

Um 18:00 Uhr öffnen die Pforten der Hanns-Martin-Schleyerhalle in Stuttgart zum Konzert von "Nightwish" (+ support : Beast in Black). Tickets gibt es noch im VVK zu Presien zwischen 48,61 € - 64,71 €.

 

 

Our Dark Event-Tipps zum Wochenende

Am Freitag, 16.11. Phillip Boa & The Voodooclub Konzert im Scala Ludwigsburg: Phillip Boa, Songwriter, Sänger, Gitarrist, Komponist und Kopf der Band "Phillip Boa and the Voodooclub" gründete 1985 die Avantgarde-Pop bzw. Independent-Band und erlangte ab 1989 mit seiner vom britischen Post-Punk, Indie-/Alternative Rock und Avantgarde beeinflussten Musik internationale Anerkennung. Musikalisch ist der Voodooclub nach diversen Umbesetzungen wieder eine Macht. Der neue Bassist Thilo Ehrhardt schaffte es in kürzester Zeit sich im Voodooclub einzubringen und gilt nicht umsonst als einer der besten jungen Bassisten Europas. Ausflüge in Free Jazz oder afrikanischer Voodoo-Kultur erscheinen mühelos und werden geschmackssicher in Songs und Auftritte integriert, ohne die Herkunft der Band (Post-Punk, Indie-/Alternative) zu verraten. Boa selbst, nach vielen Jahren der Erfahrung und dem Studieren guter Gesangsdozenten, erreicht heute eine enorme vokale Sicherheit, Individualität und stimmliche Bandbreite. Ticketshop Scala.

Am Samstag, 17.11. Our Last Darkness im Club The Vibe:

Wir laden Euch zu unserem letzten, schwarzen Event im Club The Vibe auf 3 Floors ein, welcher zum Ende des Jahres schließt!

Wir wissen noch nicht, ob unsere Party weiterhin in den bisherigen Räumlichkeiten am 19.01.2019 statt finden kann...

Aber wir feiern jetzt erst einmal unsere Our last Darkness im Club The Vibe auf 3 Floors: Dark Planet: Gothic, Dark-Wave, EBM, Deutsche Härte, Future-Pop, DJs Andy (Abby)+Jolly . Back To The 80's: New Wave, 80er, NDW, Batcave DJ Moers. Electronic Fallout: Cyber, Hellectro, Noize, Industrial Kryonix DJ-Team. Einlass 22 Uhr / Eintritt EUR 6,- incl. Knabberzeugs, Happy Hour 22-24 Uhr. Facebook-Event.

Am Samstag, 17.11. ERNST MACHT MUSIK im Rahmen der langen Nacht der Mussen in Sindelfingen. Abschluss des Abends bildet die Videoinstallation ERNST . MACHT . MUSIK . von Antonio Bras. Ob ERNST dabei ist wissen wir nicht. Und vielleicht heißt er auch ganz anders. Aber der „No Name - Act“ der an diesem Abend auf der Bühne des Pavillons Live erscheint und zur Installation hauptsächlich Vinyl-Schallplatten und vorzugsweise feine elektronische Independent-Musik auflegt, wünscht allen ERNSThaft Spaß mit dieser Installation und seiner Performance. Beides zusammen will unterhalten und nebenher sich erlauben, Fragen aufzuwerfen, die nicht nur Musik- und Kunstschaffende umtreiben, sondern auch die Konsumenten kreativer Werke betreffen. Eine davon könnte lauten: Wie passen Biogemüse & Gratisdownloads in einen Warenkorb. 

Neue CDs, Events und Konzerte am Wochenende

Inzwischen ist nun auch das STUTTGART SCHWARZ Video-Interview mit Saltatio Mortis online, welches ihr hier anschauen könnte. Alea und Lasterbalk plaudern mit DJ Jolly über die Tour, ihr neues Album und über "besorgte Bürger".

Die Woche ist gesegnet von drei mit Spannung erwarteten Veröffentlichungen, die wir Euch gerne weiterempfehlen : "The Prodigy" haben just ihr brandneues Album "No Tourists" veröffentlicht, Dead can Dance präsentieren ihr neues Werk "Dionysus" und Boy Georges Formation "Culture Club" hat sensationell nach fast 20 Jahren auch ein neues Album veröffentlicht, welches auf den Namen "Life" hört.

Nun aber zu den Veranstaltungen am Wochenende :

Am Donnerstag, 08.11. dürfen sich die Fans von "Mono Inc." auf das Konzert der Band im Substage Karlsruhe freuen, wo die Hamburger auf ihrer "Welcome to Hell" Tour Station machen werden.

Am Freitag, 09.11. spielen "Phillip Boa & The Voodooclub" live im Kulturzentrum Franz K. in Reutlingen. Mit im Gepäck hat der Dortmunder natürlich u.a. sein neues Erfolgsalbum "Earthlys Powers", welches sein bisher erfolgreichstes Album seiner langen Karriere darstellt und bis auf Platz 3 der Media Control Charts sprang.

Beste Gelegenheit zum anschließenden Nachfeiern habt ihr um die Ecke bei "Dark Visions" in tübinger  "Club 27"auf zwei Floors, wo ihr u.a. 2 x 2 Tickets für das "Takt Bizarre Festival" in Reutlingen gewinnen könnt. Wie immer erwarten Euch auf dem ersten Floor Djane LucyFear & Andy F. (Mixed Dark Music), sowie auf dem Oldschool-Floor DJ M.a.r.i.J.a.n. und DJ Matthias.

In Karlsruher CULTeum hingegen gibt es eine neue Ausgabe des "Veitstanz" - Eine bunte, laute, gefühlvolle, rockige und ambiente Mischung aus Folk, Mittelalter, Historock, Alternative, NDH und Artverwandtem mit DJ Prometheus.

Ebenfalls am Freitag : "Suicide Commando & Agonoize" Party im Nachtwerk Karlsruhe. Zusätzlich gibt es EBM, Electro und Synth Pop vom Feinsten auf die Ohren, präsentiert von DJ AndTraX – No Innocence.

"Out of the Dark" heisst wieder das Motto im Heilbronner "Mobilat Club". Auf dem Mainfloor : DJ Andi (Abby) & DJ Van Undercut, auf dem Oldschool & 80er Floor : DJ Böser Freund & DJ Mike. Die ersten 100 Gäste dürfen sich über einen Welcome-Shot freuen.

Am Samstag, 10.11. schlagen Mono Inc. dann schließlich auch in Stuttgart auf und spielen live "Im Wizemann". Die deutsche Dark-Rock-Band aus Hamburg ist im Herbst auf großer Tour und präsentiert ihr zehntes Studioalbum.

Im Nachtwerk Karlsruhe freut sich DJ Gillian und der „Depeche Mode & 80er Party“ mit den großartigen Songs von Depeche Mode, den kultigsten Hits aus den 80ern und den beliebtesten Pop & Wave Klassikern auf Eueren Besuch.

Vorschau : Die letzte "Our Darkness" Party im Club Vibe zu Fellbach in diesem Jahr findet am 17.11. unter dem Motto "Our last Darkness 2018" statt. Gast DJ auf dem "Black Planet" Floor wird dieses Mal DJ Andi (Abby) nebst Resident DJ Jolly sein. Die weiteren Floors : 80er Floor (DJ Moers) + Cyberfloor (Kryonix DJ Team). 

Playlist Impressionen und Event-Tipps

Die Playlist vom Dark Planet (Our Dark Halloween im Zollamt) und die Impressionen von Cat Mason und die Konzertbilder von Saltatio Mortis sind online. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, großartigen DJ's, die gesamte Crew und nicht zuletzt an Euch Ihr lieben und treuen Stuttgart-Schwarz-Fans! 

Event-Tipp für den Samstag, 03.11.: 

ZornBeatz im Cafè Faust. Postpunk,UndegrouNDW, Punk, Indie, Synthpop und co! Im Gewölbekeller, Billardtisch, Tischkicker und günstige Getränke :-)
Seid nicht dumm und kommt rum! (Eintritt ist auf Spendenbasis)

Konzert-Tipps November 2018

Am Samstag, 10.11. MONO INC. Im Wizemann (Halle) Stuttgart: Letztes Jahr erst brachten MONO INC. das Album „Together Till The End“ auf den Markt und brachen damit sofort all ihre Bandrekorde. Das erfolgreichste Album, das die Band um Mastermind Martin Engler bisher veröffentlicht hatte und darauf ein Song, der sich mit beharrlicher Vehemenz in die Herzen von Millionen Fans grub – „Children Of The Dark“, eine wahre Hymne für die gesamte schwarze Szene. Nach der erfolgreichen Tour folgte dann die Ankündigung: Die Band macht Pause. Doch so richtig lange haben die vier Dunkelrocker ihren wohlverdienten Urlaub nicht aushalten können. Denn augenscheinlich hat sich während einiger Weltreisen auch einiges an Kreativität in den vier Hanseaten aufgestaut. Als sie sich alle zur „Eisheilige Nacht“-Tour im Dezember wiedertrafen, ist der noch zündelnde Funken wieder entflammt und der Hunger nach Musik knurrte wieder. Plötzlich war klar: Das zehnte Studioalbum muss doch her! Aus diesem Funken entstand umgehend ein Leuchtfeuer in Form eines Konzeptalbums, welches im Sommer veröffentlicht und mit einer aus 21 Shows bestehenden Tour im Herbst gekrönt wird. Wir verlosen 1x2 Gästeplätze. Verlosung beendet!

Am Samstag, 10.11. PETER MURPHY '40 Years of BAUHAUS' Ruby Celebration feat. DAVID J im Bett Frankfurt: Konzert ist ausverkauft!

Am Freitag, 16.11. PHILLIP BOA AND THE VOODOOCLUB mit Support  Vanessa Anne Redd im Scala Ludwigsburg: Phillip Boa (*18.01.1963, Dortmund), Songwriter, Sänger, Gitarrist, Komponist und Kopf der Band „Phillip Boa and the Voodooclub“, lebt in London und in Dortmund. Er gründete 1985 die Avantgarde-Pop bzw. Independent-Band „Phillip Boa and the Voodooclub“ und erlangte ab 1989 mit seiner vom britischen Post-Punk, Indie-/Alternative Rock und Avantgarde beeinflussten Musik internationale Anerkennung. Auf dem eigenen Constrictor-Label wurden neben eigenen Platten auch Alben und Singles vor allem britischer Independent-Bands veröffentlicht. Wir verlosen 2x2 Gästeplätze. Verlosung beendet!

Am Dienstag, 20.11. Editors in der Liederhalle Stuttgart: Klassischer Gitarrenrock trifft auf melodische Synthesizerklänge und sorgt für weiche Knie bei den Zuhörern - als Sahnehäubchen gibt's Tom Smiths einzigartige Baritonstimme obendrauf. Gänsehautfeeling garantiert!" (Arte)Treffend formuliert und auf den Punkt gebracht. Editors, 2003 von vier Musiktechnologie Studenten als Snowfield gegründet, gehört heute zur Spitze der britischen Indieszene. Mal rockig, mal etwas elektronischer, immer aber mit der einzigartigen und unverkennbaren Baritonstimme von Tom Smith.

Am Freitag, 23.11. PETER MURPHY '40 Years of BAUHAUS' Ruby Celebration feat. DAVID J  im Muffatwerk München: Die Band Bauhaus gehört zu den Legenden des Goth-Punk und ihr Song „Bela Lugosi Is Dead“ darf in keiner Indie-Sammlung fehlen. Ende der 70er-Jahre gründeten vier Kunststudenten um Peter Murphy und David J die Band und benannten sie nach einer Kunst- und Designschule, die Walter Gropius 1919 gegründet hatte. Das Debütalbum „In The Flat Field“ von 1980 besitzt Kultstatus und soll nun – 28 Jahre später – besonders gefeiert werden. Peter Murphy und David J werden das Werk in voller Länge auf die Bühne bringen, um dann im zweiten Teil des Abends auch Lieder aus späteren Bauhaus-Phasen zu spielen.

Am Dienstag, 27.11. Buzz Kull & Sólveig Matthildur & DJ Daun im Komma Esslingen: Buzz Kull (Sydney) Dark Wave - Electronic Body & Love Music. Buzz Kull ist das Soloprojekt des in Sydney lebenden Musikers Mark Dwyer. Von Dark Wave bis zu Synthesizer Klängen, die an EBM, New Beat oder Minimal Wave erinnern, präsentiert Buzz Kull alles was es für einen nostalgiegeladenen Abend im Geiste der 80er braucht. Auf seiner zweiten Europa Tour präsentiert er sein neues Album 'New Kind OF Cross', welches bald beim exzellenten Label Avant! Records (Lust For Youth, King Dude, The Feeling Of Love) erscheinen wird.

Sólveig Matthildur (Reykjavík), Electronic Pop - Synth Wave, Sólveig Matthildur ist eine isländische Musikerin, die u. a. in der Cold Wave Band Kælan Mikla mitwirkt und das DIY Magazin Myrkfælni betreibt. Mit ihrem neuen Soloprojekt schafft sie elektronische Klangwelten und besingt diese auf isländisch. Musik von DJ DAUN (Freiburg) 

Stuttgart-Schwarz präsentiert:

Am Samstag, 12.01.2019 Pop & Wave Classic mit Pianist Lars Arnold im Weißen Saal (Neues Schloss) Stuttgart.

Erleben Sie am Samstag, den 12. Januar 2019, in der königlichen Atmosphäre des Stuttgarter Schlosses die virtuosen Künste des Pianisten Lars Arnold. Am klassischen Konzertflügel spielt er einzigartig die Romantik der 80er und 90er Jahre mit den größten und schönsten Pop- & Wave-Hits der Musikgeschichte. Bereits 2012 spielte sich Lars Arnold mit „Classic and Depeche“ in die Herzen der gebannten Zuhörerschaft der „Stuttgart-Schwarz“ Szene im Stuttgarter Schloss. Mehr Infos Hörproben und Tickets.

Nächste Veranstaltungen

Inhalt

Facebook

Playlists
Live casinos New Zealand https://livedealer.co.nz/. Best online casinos aucasinosonline.com in Australia.
gothmedia
Stuttgart-Schwarz 6.0
Organisation: DJ Dave
© 2000-2018 Gothmedia