News

Stuttgart-Schwarz Konzert-Tipps

Am Dienstag, 13.03. live im Universum Stuttgart: IAMX-Mastermind Chris Corner hat die Depressionen der letzten Jahre überwunden. "Alive In New Light" ist daher der mehr als symptomatische Titel für einen Neubeginn und das Zurücklassen der Dämonen, die Chris als Person und Künstler lange Zeit heimgesucht haben. "Alive In New Light" dokumentiert diese Metamorphose auf beispiellose Art und Weise. Es ist zugleich ein Dank an die Fans, die ihm jahrelang die Treue gehalten haben und eine Einladung zur nächsten IAMX-Phase.

Aufgenommen und gemixt wurde das Album in der kalifornischen Wüste, in einem Trailer mit Blick auf die Berge, "weit entfernt von den Joshua-Tree-Hippies", wie es Chris auf den Punkt bringt. "Alive In New Light" enthält neun beeindruckende Songs, die dem Begriff "Alternative Electronica" eine neue 

Dimension verleihen, auch dank Chris´ großartiger Gesangsperformance und der famosen Breitwand-Produktion. "Alive In New Light" ist für Chris Katharsis und das Eingehen einer neuen Verbindung mit seinen Fans.Einer der Hits der Platte ist definitiv ´Mile Deep Hollow´, das bereits in der famosen TV-Serie "How To Get Away With Murder" zu hören war und der inzwischen 15.(!) IAMX-Track ist, der für diesen ABC-Hit verwendet wurde. 

Am Freitag, 06.04. im live im ClubCANN: Was kann man noch über PROJECT PITCHFORK schreiben? Über eine Band, die ein ganzes Genre aus der Taufe gehoben, ein Heer an Epigonen herangezüchtet und doch nie eingesehen hat, das Zepter auch nur einmal aus der Hand zu legen? Zählen nicht die unzähligen Klassiker mehr, die bereits die zweite Generation leidenschaftlicher Dark-Electro-Jünger auf die Tanzflächen treiben? Wiegt nicht eine Anekdote wie die, dass es PROJECT PITCHFORK waren, die Rammstein einst als Tour-Support dabei hatten, schwerer als jedes Wort?

Am Freitag, 27.04.2018  in Mannheim, MS Connexion: FORCED TO MODE. The devotional tribute to Depeche Mode. Einlass 19:00h / Beginn 20:00 + After Show Party. Aus 2/3 der Berliner Electrock/Indietronic-Formation FORCED MOVEMENT formte sich 2011 – auf eine sehr leidenschaftliche Bitte hin – das Depeche-Mode-Tribute-Projekt „FORCED TO MODE“. Mit Matthias Kahra an der Gitarre wurde das Trio komplettiert. Eine weitere DM-Tribute-Show? Ja und nein! FORCED TO MODE produzieren und präsentieren ihr „Devotional Tribute“ auf einem Niveau, das ohne Frage seines Gleichen sucht. Das ist natürlich sehr leicht gesagt, doch die Reaktionen des Publikums und der Presse sowie die Videos von Konzerten der Band sprechen hier eine eindeutige Sprache. Vor allem die sehr energetischen Live-Performances, die „ganz-nah-am-Original-Stimme“ und die perfektionistische Liebe zum Sound-Detail machen die Tribute-Show F2Ms so einzigartig. Die 3 Musiker widmen sich größtenteils den ersten 15 Schaffensjahren des Originals. Dabei zählen stetig wechselnde Setlists sowie selten, bisweilen noch nie live gespielte DM-Songs zum großen Credo der Band.

Am Freitag, 27.04. live im ClubCANN: PINK TURNS BLUE - 'Untold Stories' - Club Tour 2018. Im Anschluss zu ihren meist ausverkauften Konzerten im Herbst 2016 und den anschließenden Club- und Festivalauftritten im Ausland in 2017 geht es nun wieder auf möglichst große Nähe zum Club-Publikum. Festivals werden dieses Jahr ausgelassen und stattdessen mehr und kleinere Clubs gespielt. Obwohl Kultband der Achtziger hat es PINK TURNS BLUE verstanden immer aktuell zu bleiben indem sie einerseits ihrer musikalischen Heimat als Post-Punk-Gitarrenband treu geblieben sind und gleichzeitig immer wieder ihre Singles über Wochen in den Top 3 der aktuellen Alternative Charts platzieren konnten. So dürfen sich die treuen Fans natürlich auf die Klassiker "Your Master Is Calling", "I Coldly Stare Out" und "Walking On Both Sides" freuen und die junge alternative Szene auf die aktuellen Club-Hits "Walk Away", "Can't Be Love" oder "Something Deep Inside".

Events am Wochenende

Das erste März-Wochenende heizt Euch bei den gegenwärtigen Temperaturen mit nachfolgenden Veranstaltungen hoffentlich ordentlich ein :

Am Freitag (02.03.) : "Rammstein vs. Eisbrecher" im Nachtwerk Karlsruhe mit DJ Cabal - die Neue Deutsche Härte Party in Karlsruhe, mit den NDH-Flaggschiffen Rammstein & Eisbrecher, sowie vielen weiteren Bands aus NDH, Gothrock und Metal. Beginn ist um 22:00 Uhr, der Eintritt beträgt 5, 00 €.

Ebenfalls am Freitag und ebenfalls in Karlsruhe : "Endzeitwelten" mit DJ Prometheus im CULTeum. Elegischer Dark Wave trifft auf harsche Aggressionen, ambiente Stille vereint sich mit minimaler Kälte der Achtziger. Gegenwart und Vergangenheit taumeln Seite an Seite in den Abgrund. Beginn ist auch hier um 22:00 Uhr und der Eintritt beträgt 5, 00 €.

Am Samstag dann (03.03.) : Ü30 VIBES in Fellbach, The Vibe – Feier auf 3 Areas ausgelassen mit den besten Ü30 DJs der Region. Beginn ist um 21:00 Uhr.

Zeitgleich im WOM, Hechingen : "Dark Night" auf zwei Floors : Mainfloor (Gothic, Wave, Dark Electro, Futurepop, NDH, Mittelalter, Industrial u.v.m) mit DJ Hemi & DJ Dieter (Abby)
Oldschool-Floor (Post-Punk, Gothic-Rock, Batcave, Minimal, 80er, Oldschool EBM, Oldschool Industrial, u.v.m.) mit DJ Duplolas & DJ L.Grave. Beginn ist um 22:00 Uhr, Eintritt 5, 00 €.

Im Kulturzentrum Franz K. , Reutlingen, erwarten Euch DJ Mattthias & DJ M.a.r.i.J.a.n. zu "Off Beat" - Es erwartet euch Mixed Music aus den 80er, New Wave und Indie-Classix. Beginn ist um 22:00 Uhr, der Eintritt beträgt 6, 00 € .

Veranstaltungen am Wochenende

Am letzten Februar-Wochenende empfehlen wir Euch (wie immer ohne Gewehr) nachfolgende Events :

"Schwarzes Freiburg" präsentiert Euch an beiden Tagen (23./24.02.) sein gleichnamiges Festival u.a. mit "Das Ich", "No More", "Clan of Xymoy", "The Arch" u.a. im "Hans-Bunte-Areal". Drei Floors und sechs DJ's heizen Euch an diesem Wochenende zudem ordentlich ein. Tickets ab 24,00 € sind hier erhältlich.

Am Freitag, 23.02. : "Covenant vs. VNV Nation" im Nachtwerk Karlsruhe. DJ AndTraX – No Innocence präsentiert euch zwei Größen der Synthie Pop und Electro Szene. Dazu gibt es einen feinen Mix aus EBM – FUTURE POP – ELECTRO – INDUSTRIAL. Ausserdem könnt ihr an der E-Tropolis Ticket-Verlosung teilnehmen. Beginn ist um 22:00 Uhr, der Eintritt beträgt 5, 00 € .

Am Samstag, 24.02. kommen die Freunde der S/M und Fetisch-Szene im CULTeum Karlsruhe bei "KitKat Club @ Culteum" auf ihre Kosten. In enger authentischer Verbundenheit mit dem in Berlin ansässigen legendären KitKatClub, verwandelt sich das CULTeum in eine sinnlich hedonistische Fantasiewelt, geprägt durch eine einzigartig harmonische optische, akustische und spirituelle Komposition sowie wirklich außergewöhnlichen individuellen Darstellungsformen. Infos zum Dresscode, den Regeln und den Eintrittspreisen entnehmt bitte der Homepage des Culteum.

Zeitgleich und ebenfalls in Karlsruhe :  Unter dem Motto „Rabenschwarze Nacht“ präsentieren euch Nigro Sonus und diesen Monat mit DJ AndTraX. eine breite Spanne an schwarzen Klängen im Nachtwerk. Freut euch auf Neue Deutsche Härte, Mittelalter, Gothic, Alternative, Gotihc Rock, 80er, Batcave und viel mehr. Beginn ist um 22:00 Uhr, der Eintritt beträgt 5,00 €.

Ebenfalls am Samstag in Stuttgart : "Elysium - A Gothic Experience" - Partyreihe in Stuttgart mit 3 Floors von den [ISNH] Machern und welchselnde DJs auf 2 der Floors. Mit DJ Dark Wanderer & DJ Padrigg (Floor 1), DJ Moers (80er Floor) und DJ Alex (Harshnoise, Powernoise, Oldschool Industrial). Mehr Infos auf der Homepage oder Facebook.

Bei der legendären "ABBY Party" freuen sich vier DJ's auf drei Floors im Abby Messkirch auf Euch : Gothic - Wave - EBM - Dark Electro - Industrial Hits & Klassiker mit DJ Andi & DJ Dieter.
New-/Cold-/Synth-Wave - Gothic-/Deathrock - Batcave - Minimal - Post-/Punk - 80er mit DJ Joni.
"A Passage in Time" mit DJ Kai (Darkwave - Darkfolk - New/Cold-Wave - Neo-Classical - Martial).

Beginn ist um 22:00 Uhr.

Event-Tipps für das Wochenende

Am Freitag, 16.02. im ClubCANN: L'ame Immortelle SCHATTENWELT TOUR 2018 live. Der Vorhang hebt sich. Das Gemurmel im Saal verstummt, eine andächtige Stille macht sich breit. Jeder hier weiß, dass er etwas ganz Besonderem beiwohnt. Dass er sich in Gegenwart einer lebenden Legende befindet, einer Ikone, wie es sie nur noch wenige gibt. Die ersten Töne erklingen in den Schatten – und diese Geschichte schreibt sich von selbst weiter. LÂme Immortelle als wichtige Band zu bezeichnen, wäre nicht richtig. Es wäre sogar die Untertreibung des Jahrzehnts. Wenige Bands haben das geschafft, was sie geschafft haben, wenige haben der dunklen, elegischen Musikwelt einen ähnlich großen Dienst erwiesen. Ohne Wegbereiter wie sie hätte es Unheilig nie gegeben, ja, der Graf ging ebenso im Vorprogramm ebenjener Ikonen auf Tournee wie ASP. Das ist einige Jährchen her. Und doch hat das Duo aus Sonja Kraushofer und Thomas Rainer nichts von seiner Magie, nichts von seiner unerreicht dramatischen Aura verloren. Wir verlosen 1x2 Gästeplätze. Verlosung beendet!

Am Samstag, 17.02. Im Cat Ulm: Nacht und Nebel. Electro, Industrial, Gothic, Cold Wave, EBM, Mittelalter, 80s & 90s Minimal, Synthwave, Angstpop, Postpunk, Batcave, Folk, Ritual, Noise. Floor 1 (Nachthalle): DJs Pagan/Dreamstalker und Abby DJ And.i Floor 2 (Nebelhalle): DJ Tom, Pagan DJ Michi & Friends, DJ Dennis (Melodrom) auf zwei Etagen der alten Festungsanlagen. Einlass: 21:00 Uhr.

Am Samstag, 17.02. im LKA Longhorn: 80er Jahre Party.  DJ Uli Trost legt Rock ; Pop; Neue Deutsche Welle ; Wave auf. Einlass 21 Uhr / Eintritt: 6 EUR incl. 1 EUR Verzehr.

Events am Wochenende

Um dem Faschingsklamauk erfolgreich zu entfliehen und Alternativen zu finden, habt ihr am kommenden Wochenende nachfolgende Möglichkeiten ;

Am Freitag, 9. Februar bei einer neuen Ausgabe von "Dark Visions" im Club 27, Tübingen, wo Euch auf dem mainfloor Djane LucyFear & DJ Andi F., sowie auf dem Oldschool Floor DJ Matze (Plastikstrom) & DJ M.a.r.i.J.a.n. erwarten. Beginn ist um 22:00 Uhr.

Ebenfalls am Freitag : "Veitstanz" im CULTeum Karlsruhe mit DJ Prometheus. Eine bunte, laute, gefühlvolle, rockige und ambiente Mischung aus Folk, Mittelalter, Historock, Alternative, NDH und Artverwandtem. Beginn ist um 22:00 Uhr, der Wegzoll beträgt 5 Taler.

Am Samstag, 10. Februar auf vielfachen Wunsch wieder eine Depeche-Mode-Party im Club 2 der Rockfabrik Ludwigsburg mit DJ Jolly (Depeche Mode / 80er / Synthiepop). Beginn ist um 21:00 Uhr, der Eintritt beträgt 5,00 €.

2 Tickets für das E-tropolis Festival in Oberhausen könnt ihr im Four Runner's Club bei "Club Paradox" gewinnen. Den Mainfloor beschallen Djane Lucy Fear und DJ Andi (Abby), für den Elektro-Floor sind DJ Emmanuel Pursuit & DJ Goul zuständig. Beginn ist um 22:00 Uhr, der  Eintritt beträgt 7,00 €.

DJ Gillian erwartet Euch im Nachtwerk Karlsruhe zeitgleich zu "Dark Fasching". Beginn ist um 22:00 Uhr, der Eintritt beträgt 5,00 € .

Freien Eintritt geniesst ihr bei der Ausgabe von "Dark Sins" am Rosenmontag, 12. Februar im Club 2 der Rockfabrik Ludwigsburg mit DJ Jolly unter dem Motto : "Eine Szene ? - Ein Floor !" Von And One bis Zeromancer und von Joy Division bis Combichrist. Beginn ist um 21:00 Uhr.

Last but not least ; "This is Deutsch !" mit DJ Jolly & DJ Flausch, ebenfalls im Club 2 der Rockfabrik Ludwigsburg am Faschingsdienstag (13.02.) - Das Original aus der Rockfabrik Ludwigsburg und die Mutter aller "Neue Deutschen Härte" Partys. Garantiert rechtsrockfrei mit dem Sound von ASP, Oomph !, Eisbrecher, Rammstein, Saltatio Mortis, In Extremo, Subway to Sally usw. Beginn ist um 21:00 Uhr, der Eintritt beträgt 4, 00 €.

 

 

 

 

 

Nächste Veranstaltungen

Inhalt

Facebook

Playlists
gothmedia
Stuttgart-Schwarz 6.0
Organisation: DJ Dave
© 2000-2018 Gothmedia