Konzert-Tipps November 2018

Am Samstag, 10.11. MONO INC. Im Wizemann (Halle) Stuttgart: Letztes Jahr erst brachten MONO INC. das Album „Together Till The End“ auf den Markt und brachen damit sofort all ihre Bandrekorde. Das erfolgreichste Album, das die Band um Mastermind Martin Engler bisher veröffentlicht hatte und darauf ein Song, der sich mit beharrlicher Vehemenz in die Herzen von Millionen Fans grub – „Children Of The Dark“, eine wahre Hymne für die gesamte schwarze Szene. Nach der erfolgreichen Tour folgte dann die Ankündigung: Die Band macht Pause. Doch so richtig lange haben die vier Dunkelrocker ihren wohlverdienten Urlaub nicht aushalten können. Denn augenscheinlich hat sich während einiger Weltreisen auch einiges an Kreativität in den vier Hanseaten aufgestaut. Als sie sich alle zur „Eisheilige Nacht“-Tour im Dezember wiedertrafen, ist der noch zündelnde Funken wieder entflammt und der Hunger nach Musik knurrte wieder. Plötzlich war klar: Das zehnte Studioalbum muss doch her! Aus diesem Funken entstand umgehend ein Leuchtfeuer in Form eines Konzeptalbums, welches im Sommer veröffentlicht und mit einer aus 21 Shows bestehenden Tour im Herbst gekrönt wird. Wir verlosen 1x2 Gästeplätze. Verlosung beendet!

Am Samstag, 10.11. PETER MURPHY '40 Years of BAUHAUS' Ruby Celebration feat. DAVID J im Bett Frankfurt: Konzert ist ausverkauft!

Am Freitag, 16.11. PHILLIP BOA AND THE VOODOOCLUB mit Support  Vanessa Anne Redd im Scala Ludwigsburg: Phillip Boa (*18.01.1963, Dortmund), Songwriter, Sänger, Gitarrist, Komponist und Kopf der Band „Phillip Boa and the Voodooclub“, lebt in London und in Dortmund. Er gründete 1985 die Avantgarde-Pop bzw. Independent-Band „Phillip Boa and the Voodooclub“ und erlangte ab 1989 mit seiner vom britischen Post-Punk, Indie-/Alternative Rock und Avantgarde beeinflussten Musik internationale Anerkennung. Auf dem eigenen Constrictor-Label wurden neben eigenen Platten auch Alben und Singles vor allem britischer Independent-Bands veröffentlicht. Wir verlosen 2x2 Gästeplätze. Verlosung beendet!

Am Dienstag, 20.11. Editors in der Liederhalle Stuttgart: Klassischer Gitarrenrock trifft auf melodische Synthesizerklänge und sorgt für weiche Knie bei den Zuhörern - als Sahnehäubchen gibt's Tom Smiths einzigartige Baritonstimme obendrauf. Gänsehautfeeling garantiert!" (Arte)Treffend formuliert und auf den Punkt gebracht. Editors, 2003 von vier Musiktechnologie Studenten als Snowfield gegründet, gehört heute zur Spitze der britischen Indieszene. Mal rockig, mal etwas elektronischer, immer aber mit der einzigartigen und unverkennbaren Baritonstimme von Tom Smith.

Am Freitag, 23.11. PETER MURPHY '40 Years of BAUHAUS' Ruby Celebration feat. DAVID J  im Muffatwerk München: Die Band Bauhaus gehört zu den Legenden des Goth-Punk und ihr Song „Bela Lugosi Is Dead“ darf in keiner Indie-Sammlung fehlen. Ende der 70er-Jahre gründeten vier Kunststudenten um Peter Murphy und David J die Band und benannten sie nach einer Kunst- und Designschule, die Walter Gropius 1919 gegründet hatte. Das Debütalbum „In The Flat Field“ von 1980 besitzt Kultstatus und soll nun – 28 Jahre später – besonders gefeiert werden. Peter Murphy und David J werden das Werk in voller Länge auf die Bühne bringen, um dann im zweiten Teil des Abends auch Lieder aus späteren Bauhaus-Phasen zu spielen.

Am Dienstag, 27.11. Buzz Kull & Sólveig Matthildur & DJ Daun im Komma Esslingen: Buzz Kull (Sydney) Dark Wave - Electronic Body & Love Music. Buzz Kull ist das Soloprojekt des in Sydney lebenden Musikers Mark Dwyer. Von Dark Wave bis zu Synthesizer Klängen, die an EBM, New Beat oder Minimal Wave erinnern, präsentiert Buzz Kull alles was es für einen nostalgiegeladenen Abend im Geiste der 80er braucht. Auf seiner zweiten Europa Tour präsentiert er sein neues Album 'New Kind OF Cross', welches bald beim exzellenten Label Avant! Records (Lust For Youth, King Dude, The Feeling Of Love) erscheinen wird.

Sólveig Matthildur (Reykjavík), Electronic Pop - Synth Wave, Sólveig Matthildur ist eine isländische Musikerin, die u. a. in der Cold Wave Band Kælan Mikla mitwirkt und das DIY Magazin Myrkfælni betreibt. Mit ihrem neuen Soloprojekt schafft sie elektronische Klangwelten und besingt diese auf isländisch. Musik von DJ DAUN (Freiburg) 

Stuttgart-Schwarz präsentiert:

Am Samstag, 12.01.2019 Pop & Wave Classic mit Pianist Lars Arnold im Weißen Saal (Neues Schloss) Stuttgart.

Erleben Sie am Samstag, den 12. Januar 2019, in der königlichen Atmosphäre des Stuttgarter Schlosses die virtuosen Künste des Pianisten Lars Arnold. Am klassischen Konzertflügel spielt er einzigartig die Romantik der 80er und 90er Jahre mit den größten und schönsten Pop- & Wave-Hits der Musikgeschichte. Bereits 2012 spielte sich Lars Arnold mit „Classic and Depeche“ in die Herzen der gebannten Zuhörerschaft der „Stuttgart-Schwarz“ Szene im Stuttgarter Schloss. Mehr Infos Hörproben und Tickets.

gothmedia
Stuttgart-Schwarz 6.0
Organisation: DJ Dave
© 2000-2018 Gothmedia