Stuttgart schwarz trauert um Felix Flaucher

Stuttgart schwarz trauert um Felix Flaucher. Die Stimme von 18 Summers und Silke Bischoff starb heute nach langer, schwerer Krankheit in seiner Wohnung in Ludwigsburg. In den letzten Tagen wurde Felix im engsten Freundes und Familienkreis in den Tod begleitet.

Mit Felix Flaucher verliert nicht nur die Stuttgarter, sondern die gesamte Dark Wave Szene weltweit einen herausragenden Künstler, Sänger und Musiker. Mit Songs wie "under your skin", "On the other Side " oder "Felix in the sky" machte er sich und seine Band 

Projekte schon zu Lebzeiten unsterblich und füllt seit Jahrzehnten die Tanzflächen. Für Stuttgart Schwarz war Felix unter anderem 2007 beim Christopher Street Day in Stuttgart als Fotograf mit am Start. 

Seine vielbeachteten Fotografieren im Gothic & Fetish Bereich erreichten die Wege in renomierte Musikzeitschriften wie das Gothic Magazine, Zillo oder Orkus. Unser Beileid gilt seiner Familie, seine Mutter und Schwester ebenso wie Sabina und Angie die aufopferungsvoll und mit viel Kraft und Liebe Felix auf seinen letzten Weg über Monate hinweg begleitet und gepflegt haben. Frank und Axel von Silke Bischoff wünschen wir die Kraft, Felix Erinnerung aufrecht zu erhalten und weiter zu wirken. Seine Stimme wird bei Stuttgart schwarz weiterleben und wir sehen es als unseren Auftrag, die Erinnerungen an Felix somit ebenfalls aufrechtzuerhalten. 

We hold You, hold you in our arms!

(Bild 1: Sput Nik, Bild 2:  Marcus Rietzsch)

Kommentare

Na das wäre doch eine gute

Na das wäre doch eine gute Gelegenheit die wunderbaren Flyer mit den Flaucher-Fotografien nochmals zu drucken, oder? (nat. mit aktuellen Terminen)

gothmedia
Stuttgart-Schwarz 6.0
Organisation: DJ Dave
© 2000-2017 Gothmedia