Ticketverlosung : Phillip Boa & The Voodoclub

EARTHLY POWERS ist Boas 19. Studioalbum und landete auf Platz 3 der deutschen Albumcharts. Der Titel stellt einen Kommentar zur Weltlage dar und ist dazu eine Hommage an eines seiner Lieblingsbücher: „Earthly Powers“ des britischen Autors Anthony Burgess, ein Jahrhundertroman, der 1980 in Deutschland unter dem Titel „Der Fürst der Phantome“ erschien.  „Ich kenne viele der Räume, in denen die Geschichte auf Malta spielt“, sagt Boa. Vor vielen Jahren war er auf die Insel gezogen, um dem Druck zu entkommen, den die Musikindustrie auf den größten deutschen Indie-Star ausübte. Vor einem Jahr verließ er Malta. „Das Land war einmal ein großartiger Ort der Freiheit. Aber es hat sich verändert, heute ist es korrupt, heuchlerisch, spooky.“ Der Auftragsmord an der investigativen Journalistin Daphne Caruana Galizia war der dramatische Tiefpunkt. Und Boa brach seine Zelte ab.
Man darf sich die zwölf Songs auf EARTHLY POWERS wie Episoden vorstellen, die von den Zeiten erzählen. Boa singt über die Gegenwart, blickt zurück auf die Wege, die er in den vergangenen Jahren gegangen ist. „Im Kern ist es ein Album über die Freiheit“, sagt er. „Es erzählt davon, dass es sich lohnt, für die Freiheit zu kämpfen. Aber auch davon, dass heute viele Menschen Freiheit mit Egoismus und Hedonismus verwechseln.“

STUTTGART SCHWARZ verlost 2x2 Tickets für das Konzert von Phillip Boa am 9.11. im Kulturzentrum Franz K. in Reutlingen. Schreibt hierzu schnell eine E-mail mit dem Betreff "Boa" und Euerem vollständigen Namen an djjolly@stuttgart-schwarz.de. Die beiden schnellsten Einsender werden gewinnen und schriftlich benachrichtigt.

 

VIEL GLÜCK !

gothmedia
Stuttgart-Schwarz 6.0
Organisation: DJ Dave
© 2000-2018 Gothmedia