Ton Sur Ton

TON SUR TON ist eine moderne Elektro-Band, mit Einflüssen aus verschiedenen Musikrichtungen, die Mitte 2001 von Ray Gordon (music, production, b-vocals) und Ethan Kemp (lyrics, vocals) gegründet wurde. Im Januar 2004 entschied man sich Slin Tompson mit in die Band aufzunehmen. Slin ist ein "Allrounder". Er brachte sich Keyboards und Gitarre autodidaktisch bei. 1987 bis 1990 war er Drummer und Keyboarder bei "Celebrate The Nun" wo er auch komponierte und textete. Danach machte er sich als Tourkeyboarder bei "Psyche" als Studiomusiker u.a. für "Vomito Negro" und durch Samplerbeiträge verdient. Mit Hilfe seiner Fähigkeiten und Erfahrungen werden TON SUR TON mit Sicherheit in naher Zukunft noch ausgereifter klingen. Die Eigenständigkeit der Musik definiert sich zu einem großen Teil durch die charismatische Stimme des Lead-Sängers Ethan. TON SUR TON besticht durch eingängige, warm klingende Melodieführungen; raffiniert ausgetüftelte Sounds und einprägsame Soundkollagen. Eine Kombination aus harmonischen Elementen, einprägsamen Gesang, gekonnt gesetzte Backingvocals, treibenden Rhythmus Parts und groovigen Basslinien. Ganz im Stil der 80er Jahre gehalten, besticht der Sänger mit verträumten Klängen und lässt mit seiner samtigen Stimme sicher so manches Frauenherz höher schlagen. Man merkt sofort, dass eigene Erfahrungen und Emotionen wiedergegeben werden und es schwingt immer leicht Melancholie mit. Die Musik ist Synthiepop vom Feinsten mit unverkennbaren Wurzeln des Wave-Genre, der sowohl das Schweben in ferne Sphären als auch ein Kribbeln in den Füßen verursacht. Das eindrucksvolles Konzept hat eine positive Auswirkung auf den Hörer und ist zeitlos! Aufgrund ihrer musikalischen Vielseitigkeiten absolvierten TON SUR TON nicht nur Konzerte auf div. Szeneparties, sondern sie konnten auch bei versch. Großveranstaltungen begeistern. Bisherige Konzerthöhepunkte waren erstens der Auftritt beim 1. Großen Depeche Mode Fanzelten 2002, bei dem sie u.a. mit Camouflage, S.P.O.C.K, Covenant, Welle: Erdball spielten, und zweitens der Auftritt im Rahmen der MDF 1 Geburtstags- und Silvesterpartie (Silvester 2002) auf dem Magdeburger Domplatz vor ca. 10.000 Zuschauern. Im Dezember 2002 wurden TON SUR TON in die Endrunde des größten Alternativ-Bandwettbewerbs gewählt. Dieser Bandwettbewerb („Battle Of The Bands“) wird jährlich vom Sonic Seducer Musikmagazin durchgeführt. Im März 2003 wurden vom Sonic Seducer Musikmagazin, Hardbeat Propaganda und AMV Alster die Gewinner für das Jahr 2002 bekannt gegeben. TON SUR TON befanden sich in den abschließenden Charts auf Platz 6!!! TON SUR TON produzierten bis dato in Eigenregie eine EP und eine CD, die beide zu vielen positiven Resonanzen führten. Das Album „Visitor“ wurde u.a. von den Lesern des e-lectric Fanzine zur 5. besten Eigenproduktion des Jahres 2003 gewählt. Zur Zeit arbeiten TON SUR TON an neuen Songs und an der Fertigstellung diverser Remixe (z.B. Psyche), welche 2004 veröffentlicht werden sollen. Am 16.02.2004 erscheint mit „What Your End Will Destroy“ ein exklusiver Song auf dem Sampler „Return to Lights vol. 1“ des jungen Labels Bright Light Records. Ausserdem wird im Frühjahr 2004 eine limitierte Auflage des Songs „Intelligence“ mit Remixen und unveröffentlichten Versionen erscheinen. Auftritte auf Festivals sind auch für 2004 in Planung. Demnächst ist die Band wieder live zu sehen! Weitere Infos mit Bildern, Hörproben und Tourdaten findet Ihr auf Ton Sur Ton!


Keine Hörproben zu dieser Band
gothmedia
Stuttgart-Schwarz 6.0
Organisation: DJ Dave
© 2000-2014 Gothmedia