Lucy Faer

Informationen
Portait

Aufgaben

DJ/ane

Geburtstag

19.06.1985

Email

lucyfaer@aewolf.net

Im Web

» » »

Mein erstes Mal

Zum ersten Mal habe ich mit 21 aufgelegt, regelmäßig dann ab 26... 

Das erste Mal wurde ich von einem Freund gefragt ob ich auf seiner Hochzeit auflegen könnte, obwohl ich es noch nie vorher gemacht hatte - einfach weil er meinem Musikgeschmack vertraut hat. Als mich dann Jahre später DJ Chris (Paradox) gefragt hat, ob ich mal Lust hätte reinzuschnuppern (Rockfabrik), nachdem wir uns ausgiebig über Musik unterhalten hatten, freute ich mich sehr über eine weitere DJ-Erfahrung. Er brachte mir alles bei und ich war vom ersten Mal an hin und weg, so dass das Auflegen schnell zu einer Leidenschaft wurde.
 

Motto

Es ist besser auszubrennen als zu verblassen...

Meine Favoriten

Auflegen:
- Meine Spezialität ist wahrscheinlich, eine ausgewogene, kunterschwarze Mischung mit allem was die Szene hergibt zu gestalten. Ich liebe die Vielfalt und mache am liebsten gemischte Floors. Ansonsten habe ich Erfahrung mit reinen Cyber/Industrial/Noize- und Futurepop/Classics/80s-Floors. Eine persönliche Vorliebe von mir ist Mittelalter, Mittelalter-Electro und Mittelalter-Rock.
- Mittlerweile lege ich auch in anderen Bereichen auf:  Electro Swing, Balkan Pop & Gypsy, sowie Trance/Techno/HardTek/Hardstyle/Goa und alles was aus Japan kommt.

Privat:
- Ohne Musik könnte ich nicht leben, sie begleitet mich täglich bei allem was ich tue. Ich mache gerne selbst Musik (auch wenn das die Zeit sehr selten zulässt) und lasse mich auf anderen Gebieten der Kunst von ihr inspirieren (hauptberuflich bin ich Architektin & bildende Künstlerin). Meine persönlichen Vorlieben decken sich weitgehend mit der Szene (Electro-/Industrial, Aggrotech, Noize, Darkwave, Futurepop, EBM, Goth&Death Rock, (Electro-)Medieval, 80s, NDH), hinzu kommen noch Jazz, Klassik, New Age, Folk, Classic Rock & Metal, J-Pop, Hardstyle, (Hard)Techno, Goa & Trance... eigentlich kann ich nur mit "Billig-Pop", Hip Hop und Schlager rein gar nichts anfangen. Die Musik muss einfach "echt" sein, "Seele haben" - das können ganz simple Stücke sein, die einfach mit ihrem Minimalismus mitreißen, da reicht schon ein Filmzitat und ein geiler Beat, es können aber auch die genialen Ausschweifungen eines Ernst Horn sein. 

Warum bin ich ....

Besonders faszinierend finde ich es die Leute zum Tanzen zu bringen, vor allem wenn mich die Musik selbst berührt. Ich möchte den Leuten neue Songs näherbringen, die vorsichtigen Schritte sehen, wenn sie zum ersten Mal zu einem Lied tanzen, das ihnen auf Anhieb gefällt. Ich freue mich über das selige Grinsen bei Klassikern oder den leicht genervten Gesichtsausdruck wenn sie zu einem Gassenhauer tanzen, einfach weil sie nicht anders können und die Musik sie nach x-maligem Hören immer noch mitreißt.

Meine Aktivitäten

Stuttgart-Schwarz Aktivitäten

Seit Januar 2015 lege ich immer wieder bei Our Darkness auf dem Dark Planet Floor auf. Ich habe mich sehr gefreut über diese Möglichkeit, denn als Gast bin ich Stuttgart Schwarz seit 2002 treu.

Weitere Aktivitäten

Upcoming Events:

JAN 14 (d)arker (f)requencies @ Club Paradox 2.0

JAN 21 Dark Planet @ Our Darkness, Stuttgart Schwarz

FEB 11 (d)arker (f)requencies @ Club Paradox 2.0

FEB 18 Schwarzes Freibrug

FEB 25 Crypt Noir @ Krypta

MAR 04 Electroswing & Vintage Beats @ Krypta

Resident @
Club Paradox
Church Noir
Fangtasia Germany
Paradox Noir Festival
GothDimension
Silver Millennium
Electro Swing & Vintage Beats

Referenzen:
Dark Dance Treffen
Nexus V.U.S. (Belgien)
Seelenmassaker, Dynamo Zürich (Schweiz)
Super Schwarzes Mannheim
Rockfabrik Ludwigsburg
Dark Visions
Schwarz Tanz
Weipert's Heilbronn
VergangenHeut DJ Team
We Are StuttGoth
Our Darkness
uvm.

gothmedia
Stuttgart-Schwarz 6.0
Organisation: DJ Dave
© 2000-2017 Gothmedia